Gesellschaft - F O R U M-Ostermundigen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gesellschaft

15 Jahr Jubiläum > Das haben wir erreicht
Hier erfahren Sie, wie sich das FORUM in den vergangen 15 Jahren, für die Geselllschaft engagiert hat.
Die Liste gibt nur die wichtigsten Fakten wieder.
AusgangslageErgebnisse
Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs ging es den Bewohnern Osteuropas in vielen Belangen sehr schlecht.
Wir verlangten eine Partnergemeinde in Bulgarien. Die Gemeinde unterstützte sie – dank Hilfe durch die DEZA - mit Knowhow und materieller Hilfe (Bettwäsche, Kleider, Schuhe, Musikinstrumente, nicht mehr benötigte Velos und Skis) und wenig, aber sinnvoll eingesetztem Geld fürs Lungenspital. OM zeigte den Verantwortlichen und der Bevölkerung der Stadt Trojan, wie wichtige Gemeindeaufgaben in OM gelöst werden. Es fanden gegenseitige Besuche (Bedienstete, Schulklassen) statt. Herr Bruderer wirkte im Auftrag der Gemeinde während vieler Jahre als Koordinator zur Partnergemeinde. Jugendliche aus Trojan erhielten im Bären während 2 Monaten Gelegenheit, das Schweizer Hotel-/Rest.-Gewerbe kennen zu lernen.
Zu viele fremdländische Zuzüger mit Kin-dern kümmern sich leider nicht um die nötige Integration.
Wir verlangten, dass diese Zuzüger zum Erlernen der deutschen Sprache verpflichtet wer-den. Integration setzt voraus, das man die Sprache der Einheimischen versteht und auch spricht.
 
© F O R U M 3072 Ostermundigen (Aktualisierung erfolgte am 12.01.2017) Impressum Heute ist der um
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü