Sinnvolle Finanzpolitik - F O R U M-Ostermundigen

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sinnvolle Finanzpolitik

Wahlen 2016 > FORUM Haus

Das haben wir in den vergangen Jahren erreicht

Werkstatt 3 Tiefe Steuern

Um nicht sparen zu müssen, werden vom Bund, von Kantonen und Gemeinden immer wieder neue Aufgaben kreiert, die in den Rechnungen der davon Tangierten zu unerwünschten Dauer-Aufwänden führen. Das Ostermundiger Wachstum brachte zwar Mehrerträge, die aber nicht ausreich(t)en, um die vom Kanton delegierten oder selbst kreierten Bedürfnisse zu finanzieren.

Bei jeder Budgetierung haben wir darum im Parlament verlangt, dass der Gemeinderat die Aufwände nach den gesicherten Erträgen ausrichtet. Etwa so, wie dies ein Privater tun muss, wenn er problemlos leben will, ohne Anderen zur Last zu fallen. Darum hatten wir 5-FORUM-Ratsmitglieder sowohl den Finanzplan für die kommenden 4 Jahre als auch das Budget 2012 abgelehnt und die Entwicklung der Gebühren (Wasser, Abwasser, Regenwasser) hinterfragt. Wir hatten auch gefordert, dass der Gemeinderat vom Kanton verlangt, dass er nicht nur neue Aufgaben an die Gemeinden delegiert, sondern gleichzeitig das dafür nötige Geld mitliefert


zurück zu Erreichtes/Ziele

 
© F O R U M 3072 Ostermundigen (Aktualisierung erfolgte am 12.01.2017) Impressum Heute ist der um
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü